Das Unternehmen

Aufgaben

Wir fertigen vor allem Drehteile auf CNC–Drehmaschinen aber auch komplexe mechanische Bauteile für unterschiedlichste Anwendungsbereiche und Anforderungen. Wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Fertigungsspektrum zu wettbewerbsfähigen Preisen und kürzesten Lieferzeiten.

Historie

Reißner Metallbearbeitung ist aus dem alten Unternehmen Ströhl Metallbearbeitung in Berlin Lichtenberg entstanden und blickt daher auf eine lange Tradition als Zulieferer und zuverlässiger Partner der Berliner und Brandenburger Industrie zurück. Horst Ströhl gründete das Unternehmen 1967 als Reparaturwerkstatt für Tachometer mit einer kleinen Dreherei. 1987 hat Herr Klaus P. Ströhl die Firma von seinem Bruder übernommen und kontinuierlich modernisiert. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen von Christoph Reißner übernommen und im Zuge einer räumlichen Veränderung nach Stahnsdorf im Jahr 2013 in Reißner Metallbearbeitung umbenannt.

Möglichkeiten

Wir fertigen Drehteile in geringen bis mittleren Stückzahlen im Durchmesserbereich von 4 bis 300 mm und einer Länge bis zu 500 mm. Stangenarbeiten sind bis zu einem Durchmesser von 72 mm möglich, außerdem bieten wir Ihnen Sägezuschnitte von Rohteilen an. Wir bearbeiten vorwiegend Edelstahl und Stahl aber auch NE - Metalle und Kunststoffe.

Preise

Ihre Anfragen bezüglich Preisen, Mustern oder Serienfertigungen werden bei uns umgehend und kostenlos beantwortet. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Gesprächstermin vor Ort.

Portfolio

Maschinen

3 Okuma CNC-Drehmaschinen
1 Doosan 4-Achsen-CNC-Drehzentrum
1 Wagner 3-Achsen-CNC-Bearbeitungszentrum

Bandsägeautomat